Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180606-3: Motorradfahrer schwer verletzt - Pulheim

POL-REK: 180606-3: Motorradfahrer schwer verletzt - Pulheim
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Mittwochmorgen (06. Juni) wurde ein 16-jähriger Fahrer einer 125er-Maschine bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der Hahnenstraße (Kreisstraße 18) in Höhe des Gut Scheurenhof schwer verletzt.

Ein 82-jähriger Autofahrer kam gegen 09:15 Uhr aus der Zufahrt zum Gut Scheurenhof und beabsichtigte, die Hahnenstraße in Richtung des gegenüberliegenden Feldweges zu passieren. Auf der Kreuzung erfasste er den aus Richtung Stommeln kommenden 16-Jährigen. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Motorradfahrer in eine Uniklinik. Der Autofahrer sowie seine Beifahrerinnen blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Hahnenstraße war für rund eineinhalb Stunden gesperrt. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: