Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180606-2: Mann nach Einbruchsversuch festgenommen - Erftstadt

POL-REK: 180606-2: Mann nach Einbruchsversuch festgenommen - Erftstadt
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Aufmerksame Zeugen haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (06. Juni) einen Mann (38) bei einem Einbruchsversuch in der Gustav-Heinemann-Straße beobachtet. Die Polizei nahm ihn in Tatortnähe fest.

Drei Zeugen hörten gegen 00:20 Uhr verdächtige Geräusche in der Nähe eines Supermarktes. Sie gingen vor ihre Häuser und leuchteten mit Taschenlampen in Richtung des Nebeneingangs der Filiale. Sie sahen einen Mann, der umgehend die Flucht ergriff und sich in einem Gebüsch an einem Spielplatz versteckte. Einer der Zeugen verfolgte den Tatverdächtigen, verlor ihn jedoch aus den Augen. Polizeibeamte fahndeten intensiv nach dem Mann und konnten ihn in Tatortnähe vorläufig festnehmen. Ein Alkohol- und Drogenvortest verlief positiv. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren ein. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: