Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180112-2: Mit Bierflasche bedroht - Pulheim

POL-REK: 180112-2: Mit Bierflasche bedroht - Pulheim
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ladendieb bedrohte Zeugen mit Flasche. Polizei bittet um Mithilfe.

Am Donnerstagabend (11. Januar) fiel einem 31-jährigen Mann aus Pulheim gegen 19.30 Uhr ein Ladendieb auf, der schlagartig aus einem Geschäft in der Venloer Straße floh. Der aufmerksame Zeuge hörte den Alarm des Geschäftes und sah, dass der Mann fußläufig in Richtung Kölner Weg lief. Gedankenschnell stieg der 31-Jährige in sein Auto und fuhr dem Täter entgegen. Auf dem Kölner Weg ergriff er den Flüchtigen und verständigte die Polizei. Der unbekannte Täter fiel beim Versuch, sich zu befreien, auf den Boden. Dabei zerbrach eine mitgeführte Bierflasche. Diese griff er am Flaschenhals und versuchte, den Zeugen damit zu verletzen. Daraufhin wich der Pulheimer aus und ließ den Täter los. Der Täter flüchtete in Richtung Hauptstraße. Er war um die 25 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß und hatte kurzes, leicht krauses schwarzes Haar. Bekleidet war er mit einem dunkelgrünen langen Parker mit Fell. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 21 suchen jetzt Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (nh)

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: