Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 171104-4: Räuber flüchteten unerkannt - Belohnung ausgelobt. Elsdorf

Belohnung
Belohnung

Ein Dokument

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei bittet um Mithilfe und sucht weitere Zeugen.

Wir berichteten mit Meldung 170925-4 am 25. September über den Vorfall. Demnach betraten am Donnerstagabend (21. September) um 22.20 Uhr zwei maskierte Männer ein Büro eines Busunternehmens auf der Ottostraße. Sie richteten Schusswaffen auf die 48-jährige Angestellte und verlangten die Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute flohen sie. Ein weiterer Mitarbeiter sah die beiden Täter, als sie über den Hof in unbekannte Richtung wegliefen. Sie waren vermutlich jugendlichen Alters und trugen schwarze Skimasken. Einer war zur Tatzeit mit einer grauen Jogginghose und einem grünen Oberteil bekleidet. Der Zweite trug ein dunkles Oberteil und Jeans. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Die Firmenleitung hat für Hinweise die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 1000,- Euro ausgelobt. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter der Rufnummer 02233 52-0. (cb)

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: