PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

25.09.2017 – 12:44

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170925-2: Versuchter Handyraub/ Kerpen

POL-REK: 170925-2: Versuchter Handyraub/ Kerpen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Zwei Täter flüchteten ohne Beute.

Ein 62-Jähriger ging Samstagabend (23. September) gegen 23.15 Uhr auf dem Nording. Auf der Freifläche in Höhe der Hausnummer 40 fragten ihn zwei Männer nach der Uhrzeit. Als der 62-Jährige sein Handy aus der Jackentasche herausholte, versuchte einer der Beiden ihm dieses zu entreißen. Als das Opfer sein Handy festhielt, schlug der Zweite ihm mit der Faust ins Gesicht. Die Täter flüchteten. Der Verletzte ging zunächst nach Hause, suchte am Sonntagmorgen (24. September) einen Arzt auf und erstattete Anzeige auf der Polizeiwache. Die beiden Täter waren 20 bis 25 Jahre alt, hatten dunkle Haare und dunklen Teint. Sie sprachen Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Der Täter, der am Handy des Opfers riss hatte eine schmale Figur, einen leichten Oberlippenpflaum, trug eine dunkle Regenjacke sowie eine blaue Jeans. Der Täter, der das Opfer schlug war von untersetzter Statur und trug dunkle Kleidung. Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zu den beiden Tätern geben? Zeugen melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell