Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Jugendliche nach Sachbeschädigungen festgenommen

    Erftkreis (ots) - Gegen 00.40 Uhr überprüfte eine Zivilstreife der Polizei auf dem Parkplatz Kiebitzweg in Hürth drei Jugendliche im Alter von 16 Jahren, die angesichts der Polizei davonliefen, wenig später aber festgehalten werden konnten. Einer der Jugendlichen hatte eine Spraydose weggeworfen, die später sichergestellt werden konnte. In ihrer verantwortlichen Vernehmung gaben die Jugendlichen zu, im Bereich Efferen 3 PKW und einen LKW – Anhänger, 3 Haus- und Garagenwände, 2 Altglascontainer und an der Kirche und der KVB – Haltestelle Kiebitzweg Sitzbänke und Fahrplantafeln mit dem Symbol „ TAG „ in schwarzer Farbe besprüht zu haben. Nach verantwortlicher Vernehmung wurden die Jugendlichen nach Hause entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: