Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170707-1: Radfahrer schwer verletzt- Brühl

Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Radfahrer kollidierte mit einem Pkw.

Ein 28-jähriger Mann aus Brühl fuhr am Donnerstag (6. Juli) um 18.20 Uhr mit seinem Auto auf der Mühlenstraße in Richtung "An der Bleiche". Am Ende der Straße bog er nach links in die Straße "An der Bleiche" ab und stieß mit einem entgegen kommenden Radfahrer (56) zusammen. Der 56-Jährige stürzte gegen das Auto und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die eingesetzten Polizeibeamten kümmerten sich um das Fahrrad des 56-Jährigen Bonners. Bei der Mühlenstraße handelt es sich um eine Einbahnstraße (Zeichen 220) mit einem Fahrstreifen. Das Befahren in Gegenrichtung ist für Radfahrer durch Verkehrszeichen (Zusatzzeichen 1022-10) erlaubt. Den Radfahrern steht dort ein Fahrradstreifen zur Verfügung. (wp)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: