PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

06.06.2017 – 14:02

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170606-4 :Kind auf Fahrbahn gelaufen/ Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Das Mädchen lief vor ein Auto und verletzte sich schwer.

Ein 43-jähriger Bedburger fuhr mit seinem Wagen am Samstagnachmittag (3. Juni) gegen 16.15 Uhr auf der Graf-Salm-Straße aus Richtung Lindenstraße kommend. In Höhe der Hausnummer 40 lief plötzlich ein 3-jähriges Mädchen zwischen geparkten Pkw auf die Straße vor das Auto des 43-Jährigen. Der Bedburger bremste seinen Wagen abrupt ab, jedoch konnte er einen Zusammenstoß mit dem Kind nicht verhindern.

Das Mädchen verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte es in eine Kinderklinik. Der Vater des Kindes (21) griff den 43-Jährigen an und beschädigte dessen Auto durch Tritte.

Die eingesetzten Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein. Da die Familie über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, erhoben die Beamten eine Sicherheitsleistung zur Sicherung des Strafverfahrens vom 21-Jährigen. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell