Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Nach Blutprobe in die JVA Euskirchen

        Erftkreis (ots) - Auf der Römerstraße in Brühl überprüften
Polizeibeamte heute (7.6.)  im Rahmen einer allgemeinen
Verkehrskontrolle einen Autofahrer (26).  Dabei wurde um 2.00 Uhr in
der Atemluft des Mannes erheblicher  Alkoholgeruch festgestellt.
Nachdem ein Atemalkoholtest ein Ergebnis  von 1,49 mg/l (= 2,58
Promille) angezeigt hatte, wurde dem 26- Jährigen eine Blutprobe
entnommen. Weiterhin wurde festgestellt, das der Mann Freigänger aus
der JVA  Euskirchen war. Nach Rücksprache mit einem JVA-Bediensteten
wurde  der 26-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen
nach  dorthin überstellt, da der Mann mit der Auflage des absoluten  
Alkoholverbots belegt ist.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: