Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

29.01.2017 – 07:18

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher von Mitarbeiter eines Friseursalons überrascht - Kerpen.

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Mitarbeiter des Friseurgeschäftes übernachtete im Ladenlokal.

Am Samstag (28. Januar), gegen 06:00 Uhr, wurde ein 20jähriger Mitarbeiter, der nach einer Feierlichkeit am Vorabend im Kellerraum des Ladenlokals übernachtete, durch Geräusche geweckt. Er begab sich in den Kundenbereich und überraschte einen Einbrecher, der sich gerade an einer Schublade an der Theke zu schaffen machte. Der Einbrecher war völlig überrascht, so dass er widerstandslos überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden konnte. Er war zuvor durch ein Oberlicht oberhalb der Eingangstüre in das Geschäft eingedrungen. Die eingetroffenen Polizeibeamten nahmen den 36jährigen aus Bad Breisig fest. Das Kriminalkommissariat in Kerpen hat die Ermittlungen aufgenommen. (s/k)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung