PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

23.01.2017 – 11:44

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfall auf Sonnenstudio - Brühl

POL-REK: Raubüberfall auf Sonnenstudio - Brühl
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Der Täter war nach Zeugenauskunft dunkelhäutig.

Am Samstagabend (21. Januar) um 20:50 Uhr betrat ein Unbekannter das Studio an der Hamburger Straße. Er forderte unter Vorhalt eines Messers (Brotmesser?) die Herausgabe von Geld. Die Angestellte (18) floh sofort aus dem Kassenbereich und versteckte sich in einen Nebenraum. Nach kurzer Zeit schaute sie ins Studio, der Täter war geflohen. Er hatte sich an der Kassenlade zu schaffen gemacht, ob er etwas entwendete wird noch ermittelt. Zwei anwesende Studiokunden hörten die Forderung des Täters in ihren abgeschlossenen Kabinen. Der Täter war etwa 170 Zentimeter groß, trug einen grauen Kapuzenpulli und eine dunkle Hose. Seine Hautfarbe war dunkel.

Das Sonnenstudio ist vom Gelände der Aral Tankstelle auf Kölnstraße ebenfalls einsichtig. Deshalb bittet die Polizei auch Zeugen, die sich zur Tatzeit dort aufhielten um Hinweise.

Zeugenhinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth, Telefon 02233 52-0. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis