Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

23.10.2016 – 08:22

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zweirad-Fahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt
Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Freitag (21. Oktober) um 21:15 Uhr befuhr ein 16-jähriger Pulheimer die Hahnenstraße in Stommelerbusch in Richtung Stommelner Straße (L93). Im Einmündungsbereich Ruckesweg kam er mit seinem Leichtkraftrad nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den Grünstreifen. Der Pulheimer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Sein männlicher Sozius wurde nicht verletzt. Es entstand Sachschaden am Zweirad in Höhe von 1000 Euro. Während der Unfallzeit regnete es und es herrschte Dunkelheit. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 30 Km/h. (dh)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis