Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Sindorf Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

        Erftkreis (ots) - Zwei leicht verletzte Fahrzeugführer sowie ca.
35 000 Euro  Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der
sich am  Montagnachmittag (22.04.02) gegen 14.00 Uhr auf der
Landstraße 122  vor dem Sindorfer Kreisel ereignete. Ein 57-jähriger
Lkw-Fahrer, der auf der L 122 aus Richtung Kerpen  kommend in
Fahrtrichtung Sindorf unterwegs war, hatte infolge eines  
Fahrspurwechsels eines zunächst neben ihm fahrenden Fahrzeugs  
abbremsen müssen; der 30-jährige Fahrer eines nachfolgenden Lkw  
bemerkte dieses zu spät und fuhr auf den Lkw des 57-Jährigen auf.  
Beide Fahrer begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung; das  
Fahrzeug des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: