Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Fußgänger angefahren

        Erftkreis (ots) - Beim Überqueren der Lindenstraße ist am
Sonntag, 10.03.02, gegen  16.30 Uhr ein 62-jähriger Fußgänger
angefahren und leicht verletzt  worden. Ein PKW – Mercedes Kombi,
dessen Fahrer die Lindenstraße vom  Brabanter Platz in Richtung
Mittelstraße befuhr, erfasste den Mann,  der dadurch zu Boden fiel
und anschließend leicht verletzt im  Krankenhaus ambulant behandelt
wurde. Der PKW – Fahrer setzte seine  Fahrt fort, ohne sich um das
Unfallereignis zu kümmern. Im PKW  befanden sich zwei erwachsene
Personen und zwei Kinder. Es soll sich  um ein schwarzes Fahrzeug
mit dem Kennzeichenfragment GL-??? handeln. Hinweise erbittet das
Verkehrskommissariat Hürth unter Ruf: 02233 –  52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim



Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: