Polizei Düren

POL-DN: 010621 -3- (Jülich) Krad-Fahrer leicht verletzt - Verursacher flüchtig

      Düren (ots) - 010621 -3- (Jülich) Krad-Fahrer leicht
verletzt - Verursacher flüchtig

    Jülich - Mittwochnachmittag, gegen 15.00 Uhr, befuhr ein 16-Jähriger aus Jülich mit seinem Kleinkraftrad die Rurauenstraße vom Hasenfelder Weg in Richtung Stadionweg. Als er sich nach eigenen Angaben am Ende des Halbkreises rund um das Lindenrondell befand, kam ihm aus Richtung Stadionweg auf seiner Fahrspur ein Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Biker ausweichen. Hierbei kam er zu Fall und zog sich mehrere Schürfwunden zu. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, setzte der unbekannte Pkw-Fahrer seine Fahrt fort. Bei dem flüchtigen Fahrzeug solle es sich um einen dunklen 3-er oder 4-er Golf handeln.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: