Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

19.02.2016 – 12:47

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Nachbarn sahen Einbrecher - Bedburg

POL-REK: Nachbarn sahen Einbrecher - Bedburg
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Nach dem Klingeln an der Haustür öffnete eine Frau den Unbekannten nicht die Tür. Die Täter betraten anschließend ihren Garten.

Die Frau befand sich am Donnerstagmorgen (18. Februar) um 10:00 Uhr in ihrem Haus an der Straße "Hirtenend", als jemand an der Haustür klingelte. Sie öffnete nicht die Tür, da sie die Männer nicht kannte. Sie rief ihre Nachbarin an und bemerkte, dass die Täter über den Gartenzaun das Gelände betraten. Als die Täter die beiden Frauen sahen, flüchteten sie in Richtung Kolpingstraße und stiegen dort in einen silbernen Pkw mit belgischen Kennzeichen.

Beide waren etwa 20 Jahre alt und 160 Zentimeter groß. Sie hatten schwarze Haare und waren von schlanker Statur.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon 02233 52-0 in Verbindung zu setzen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis