Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

22.01.2002 – 12:24

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim-Quadrath Überfall auf Lebensmittelmarkt

      Erftkreis (ots)

Am Montagabend (21.1.) verübten in
Bergheim-Quadrath zwei bisher unbekannte Täter einen Überfall
auf einen Lebensmittelmarkt.
    Um 20.30 Uhr hatte das Täterduo die Geschäftsräume des auf
der Fischbachstraße gelegenen REWE-Centers durch einen
Hintereingang betreten. Sie bedrohten den zu diesem Zeitpunkt
allein anwesenden Filialleiter (38) mit einer Faustfeuerwaffe
und forderten die Herausgabe von Bargeld aus dem verschlossenen
Geschäftstresor. Nachdem der 38-Jährige den Stahlschrank
geöffnet hatte, entnahmen die Täter das darin gelagerte
Papiergeld und verstauten es in einer mitgeführten blauen
Plastiktüte. Anschließend sperrten sie den Angestellten in einen
Toilettenraum und flüchteten in unbekannte Richtung. Etwa 15
Minuten später konnte sich der Mann befreien und die Polizei
verständigen. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach den
Tätern verliefen ergebnislos.
    Beide Täter werden als ca. 160 bzw. 185 cm groß beschrieben,
zur Tatzeit maskiert mit Wollmützen, die mit Sehschlitzen
versehen waren.
    Ein Täter trug eine helle Hose, weitere Angaben zur
Bekleidung liegen nicht vor.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis