Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

22.09.2015 – 10:58

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher bevorzugten Marlboro-Zigaretten - Brühl

POL-REK: Einbrecher bevorzugten Marlboro-Zigaretten - Brühl
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Sie schlugen die verglaste Eingangstür eines Kiosks ein und stahlen die Zigarettenschachteln.

Eine Zeugin wurde am Dienstag (22. September) um 02:05 Uhr durch einen Einbruchmeldealarm eines Kiosks am Balthasar-Neumann-Platz geweckt. Sie informierte die Polizei.

Die Beamten fanden am Tatort zurückgelassene Zigarettenpackungen vor und im Laden, sowie eine eingeschlagene Eingangstür. Daneben lag eine zerbrochene Gehwegplatte. Im Verkaufsraum fehlten lediglich die Packungen der Marke Marlboro. Weitere Zeugen, die in Tatortnähe angetroffen wurden, machten Angaben zu vier unbekannten Personen, die nach der Tat in unterschiedliche Richtungen flüchteten (Richard-Bertram-Straße, Amtsgericht und Richtung Bahn).

Der geschädigte Geschäftsinhaber erhielt Kenntnis und kümmerte sich um die Sicherung seines Kiosks.

Die Polizei sucht zur Rekonstruktion des Tatherganges weitere Zeugen und fragt: "Wer hat das laute Einschlagen der Tür gehört und auf der Straße verdächtige Personen beobachtet? Insbesondere die Bekleidung der Tatverdächtigen ist von Bedeutung!". Hinweise bitte über Telefon 02233 52-0 an das Kriminalkommissariat 23 in Brühl. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell