Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

      Erftkreis (ots) - In Wesseling befuhr am Donnerstag,
22.11.01, ein 77-Jähriger gegen 10.50 Uhr mit seinem PKW die
Flach – Fengler Straße Richtung Poststraße. Da die
Lichtzeichenanlage für seine Fahrtrichtung Rotlicht
signalisierte, fuhr er nach Zeugenaussagen langsam an den
Kreuzungsbereich heran. Zur gleichen Zeit überquerte ein
87-Jähriger vom rechten Bürgersteig aus die Flach – Fengler –
Straße und lief unmittelbar in die rechte Fahrzeugseite. Der
Fußgänger stürzte zu Boden und musste anschließend stationär in
die Uniklinik Bonn eingeliefert werden. Der 77-Jährige erlitt
einen Schock und wurde im Krankenhaus Wesseling ambulant
behandelt.

    In Hürth fuhr um 13.30 Uhr eine 61-Jährige mit ihrem PKW die Krankenhausstraße Richtung Köln. In Höhe Kiebitzweg stoppte sie ihr Fahrzeug, da Fußgänger die Straße überquerten. Beim Anfahren übersah sie eine 12-Jährige, die ebenfalls die Krankenhausstraße überqueren wollte. Nach dem Zusammenstoß wurde die 12-Jährige stationär ins Krankenhaus Hürth eingeliefert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: