Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am frühen Freitagmorgen (26. Dezember) prallte in Frechen ein PKW gegen einen Baum. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Gegen 05:35 Uhr wurde die Polizei in Frechen zum Kreisverkehr Europaallee / DAF-Allee gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein PKW Audi A6 von der Fahrbahn abgekommen und auf einem angrenzenden Grundstück gegen einen Baum geprallt war. An der Unfallstelle wurden zwei leicht verletzte Brüder aus Hagen angetroffen (21 / 29 Jahre alt). Beide Personen standen unter Alkoholeinfluss (1,02 bzw. 1,30 Promille Atemalkoholkonzentration). Da zunächst keiner der Männer den PKW geführt haben wollte, wurden umfangreiche Ermittlungen durchgeführt und Kontakt mit der Staatsanwaltschaft aufgenommen. Letztere bestätigte u. a. die Anordnung von Blutproben und die Beschlagnahme der Führerscheine bei beiden Personen. Die Klärung des genauen Unfallhergangs wird nun Aufgabe der Mitarbeiter des hiesigen Verkehrskommissariates sein. Zeugenhinweise werden bei jeder Polizeidienststelle und telefonisch unter 02233/52-0 entgegengenommen.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: