Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Glätteunfall: Fahrzeug überschlug sich, 3 Verletzte - Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem PKW-Zusammenprall im Begegnungsverkehr auf schneeglatter Fahrbahn wurden 3 Personen verletzt.

Ein 29-jähriger Mann aus Bedburg befuhr am Samstag (27. Dezember) gegen 08:55 Uhr mit seiner 22-jährigen Beifahrerin in einem PKW Ford Focus die Kreisstraße 37 aus Richtung Bedburg kommend in Richtung Kirchtroisdorf. Zu diesem Zeitpunkt schneite es. Auf der dadurch rutschigen Fahrbahn verlor der Bedburger die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit dem PKW (Smart) einer 57-jährigen Frau aus Bedburg. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Ford Focus - Fahrer und Beifahrerin wurden dadurch leicht verletzt. Die Fahrerin des PKW Smart wurde durch den Unfall schwer verletzt. Neben der Polizei kamen an der Unfallstelle drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und zwei Löschzüge der Feuerwehr zum Einsatz. Der Sachschaden wird auf 13.000 EUR geschätzt.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: