Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

17.09.2014 – 11:31

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schwerverletzter Arbeiter - Erftstadt

POL-REK: Schwerverletzter Arbeiter - Erftstadt
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 57-Jähriger stürzte aus etwa sechs Metern Höhe zu Boden. Er wurde zur Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Der Arbeiter befand sich am Dienstag (16. September) um 15:00 Uhr in einer Halle einer Recyclinganlage an der Luxemburger Straße. Dort war er auf einem Laufsteg parallel zur Bandanlage mit Reparaturarbeiter beschäftigt. Er stürzte aus bisher ungeklärte Ursache zu Boden.

Ersten Erkenntnissen zufolge wurde er schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt.

Die Bezirksregierung Köln (Amt für Arbeitsschutz) und das Kriminalkommissariat 11 nahmen die Ermittlungen auf. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung