Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

31.08.2014 – 09:00

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Nach Steinwurf verletzt - Erftstadt

POL-REK: Nach Steinwurf verletzt - Erftstadt
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Das Verkehrskommissariat hofft bei der Suche nach dem Täter auf die Mithilfe aus der Bevölkerung.

Ein 50-jähriger LKW-Fahrer befuhr mit seinem Sattelzug am Montag (25. August) um 09:20 Uhr die Bundesautobahn 61 in Richtung Venlo. Kurz vor der Anschlussstelle Gymnich schlug nach Angaben des Fahrers ein Gegenstand gegen die Scheibe. Das Glas zersplitterte und verletzte ihn leicht.

Unterhalb der Fußgängerbrücke, die von einem Feldweg der Kreisstraße 46 bei Dirmerzheim erreicht wird, fanden Polizeibeamte einen Stein und auf dem Brückenbauwerk weitere Steine. Sie wurden sichergestellt.

Nach Angaben des Verletzten konnte nicht ausgeschlossen werden, dass der Stein von der Brücke heruntergeworfen wurde.

Hinweise bitte über Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung