Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zeugen gesucht - Kerpen

Symbol
Symbol

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein gestürzter Rennradfahrer kann sich an den Sturzhergang nicht erinnern.

Am Samstag (26. Juli, 17:50 Uhr) traf ein Zeuge auf den -auf der Stiftsstraße vor Hausnummer 48 sitzenden- Radfahrer. Der Radfahrer trug einen Schutzhelm. Das Fahrrad lag auf der Fahrbahn neben einem Pkw, der leicht beschädigt war. Die Schäden (Kratzspuren) stammten vermutlich von dem Fahrrad.

Der verletzte Radfahrer (49 Jahre alt aus Hürth) hatte keinerlei Erinnerungsvermögen. Er kam mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Angehörige wurden verständigt.

Das Verkehrskommissariat bittet um Zeugenhinweise, Telefon: 02233 52-0. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: