Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

10.07.2014 – 13:27

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Autoscheibe eingeschlagen/ Kerpen

POL-REK: Autoscheibe eingeschlagen/ Kerpen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Nach dem Weltmeisterschaftsspiel bemerkte der Halter sein beschädigtes Fahrzeug. Er hatte Glück im Unglück.

Der 19-Jährige parkte seinen Pkw Mittwochabend (9. Juli, 23.00 Uhr) auf einem Parkplatz an der Bahnhofstraße in Horrem. Nach dem Fußballspiel (10. Juli, 00.50 Uhr) kehrte er zu seinem Auto zurück. Unbekannte schlugen in der Abstellzeit das hintere Fenster der Beifahrerseite ein. Sie nahmen die schwarze Sporttasche des 19-Jährigen vom Rücksitz. Die Tasche fand er neben dem Wagen. Entwendet wurde nach Angaben des Mannes nichts. Hinweise zu den Tätern bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon 02233 52-0.

Die Polizei rät: Lassen Sie keine Taschen oder Wertsachen im Fahrzeug offen liegen. Schaffen Sie den Tätern keine Anreize, Diebe schauen sich die "lohnenswerten" Autos erst an, bevor sie zugreifen! (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis