Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

      Erftkreis (ots) - Am Montagmorgen (27.8.) befuhren drei
Autofahrer hintereinander die Bundesstraße 477 in Richtung
Niederaußem.
    Um 9.12 Uhr zeigte die Ampel an der Einmündung zur
Landstraße 361 (Höhe AS Bergheim/Paffendorf) für die
Fahrzeugführer Rotlicht, worauf die Autofahrer eins und zwei bis
zum Stillstand abbremsten. Der dritte Fahrer (w/28) bemerkte die
haltenden Pkw zu spät, fuhr auf und schob die Fahrzeuge
ineinander. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die
Unfallverursacherin sowie die beiden anderen Unfallbeteiligten
(m/40,48) verletzt; sie wurden zur ambulanten Behandlung in das
Krankenhaus Bergheim transportiert.
    An den Pkw entstand schwerer Sachschaden; die Fahrzeuge
waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Höhe
des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 60 000 DM.

    Auf dem Parkplatz eines Heimwerkermarktes auf der Europaallee in Frechen wurde am Montagabend (27.08.01) gegen 19.40 Uhr ein 55-jähriger Motorradfahrer beim Zusammenstoss mit dem Pkw eines 40-jährigen Fahrzeugführers schwer verletzt. Der 55-Jährige wurde anschließend in das Krankenhaus Frechen eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 3 000 DM. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: