Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Diebstähle aus Pkw - Kerpen

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Beamten stellten keine Aufbruchspuren fest.

In der Zeit zwischen Dienstagabend (25. Februar, 19:00 Uhr) und Mittwochmorgen (26. Februar, 09:00 Uhr) öffneten Unbekannte auf dem Eichenweg und Ginsterweg vier abgestellte Fahrzeuge. Sie entwendeten Bargeld, Navigationsgeräte und persönliche Gegenstände. Da keine Aufbruchspuren erkennbar waren, wurden die Fahrzeugnutzer befragt. Ein 42-Jähriger gab an, das Abschließen des Fahrzeugs am Abend vergessen zu haben.

Die Kriminaloberrätin Claudia Römers weist darauf hin, dass Fahrzeuge keine Tresore sind! Ersten Ermittlungen zufolge wurden verschiedene Gegenstände aus möglicherweise unverschlossenen Fahrzeugen entwendet. Sie rät: "Machen Sie es den Tätern nicht leicht! Schließen Sie ihr Fahrzeug nach dem Verlassen immer ab und nehmen Sie alle Wertsachen mit!"

Zeugenhinweise bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: