Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim-Quadrath Raubüberfall auf Postfiliale

      Erftkreis (ots) - Am Donnerstagvormittag (19.7.) wurde die
Postfiliale in Bergheim-Quadrath, Köln-Aachener-Straße 192, von
fünf bisher unbekannten Tätern überfallen. Erbeutet wurden
mehrere tausend DM Bargeld.
    Gegen 11.15 Uhr hatten sich die Unbekannten, unter dem
Vorwand ein Paket aufgeben zu wollen, Zutritt zur Paketabteilung
der Postfiliale verschafft. Durch körperliche Gewaltanwendung
gegen eine Angestellte drangen sie im weiteren Tatverlauf in den
Kassenbereich ein. Dort erzwangen die Täter unter Vorhalt einer
Pistole die Herausgabe des Bargeldes.
    Nachdem das Personal (2) und zwei Postkunden in einen
Toilettenraum gedrängt worden waren, verließen die Räuber das
Gebäude über einen Hinterhof, der auf die Frenser Straße führt.
Dort war nach Aussage eines Zeugen ein silberfarbenen Pkw,
vermutlich Audi geparkt, den die Täter bestiegen und in Richtung
Bahnhof Quadrath flüchteten. An dem Fahrzeug waren Kennzeichen
aus dem Zulassungbezirk Heinsberg (HS) angebracht, die in der
Nacht zum 17.7. gestohlen worden waren.
    Nach Aussage der Postangestellten handelt es sich bei den
Tätern um Männer vermutlich osteuropäischer Herkunft im Alter
zwischen 20 und 55 Jahren.
    Die beiden Angestellten wurden durch die Angriffe der Täter
leicht verletzt und begaben sich in ambulante ärztliche
Behandlung.

Die Polizei fragt:

    Wer hat die Täter unmittelbar vor der Tat im näheren oder weiteren Tatortbereich beobachtet?

    Wer kann Hinweise auf den Standort des benutzten Fluchtfahrzeugs, ausgerüstet mit den gestohlenen Kennzeichen HS-CK 458, seit dem 17.7.2001 machen?

Wer hat die Täter eventuell nach der Tat beobachtet?

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Krimnalkommissariat 21, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: