Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unbekannter stahl Laptop - Bedburg

POL-REK: Unbekannter stahl Laptop - Bedburg
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 50-Jähriger ließ Balkontür über Stunden aus Gewohnheit heraus offen stehen.

Der Bewohner eines Hauses in Bedburg öffnete am Donnerstag (20. Februar) zwischen 13:45 Uhr und 16:00 Uhr seine Balkontür. "Das mache er immer so, um seinen Hauskatzen tagsüber das barrierefreie Pendeln zwischen Wohnung und Freiheit zu ermöglichen", so der 50-Jährige.

Am Nachmittag stellte er fest, dass die Tür weiter als sonst offen stand. Auf dem Schreibtisch fehlte sein Laptop. Der 50-Jährige erstattete Anzeige wegen Diebstahls.

Die Polizei rät: Öffnen Sie Fenster und Türen ihrer Wohnung zum Lüften oder ähnlichem nur unter Aufsicht.

Tipps zum Einbruchschutz bieten die Berater Eckstein und Schmickler des Kriminalkommissariates Kriminalitätsvorbeugung und Opferschutz zu diesem Thema an.

Es sind noch Beratungsplätze frei! Am Freitag, 28. Februar findet ein Beratungstermin in den Diensträumen in Hürth, Luxemburger Straße 303a, von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt. Am Mittwoch, 05. März, Freitag, 07. März und am Freitag, 14. März sind die Veranstaltungen von 10:00 Uhr bis 12:00 geplant. Eine weitere findet am Dienstag, 18. März von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Anmeldung erforderlich! Anmeldungen bitte unter Telefon 02233 52 - 4816 oder 4817. Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.polizei.nrw.de/rhein-erft-kreis/ (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: