Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Trickdieb flüchtete - Wesseling

..

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 65-Jährige bemerkte den Diebstahl ihrer Geldbörse und sprach den Täter an.

Die 65-Jährige traf am Donnerstag (20. Februar) gegen 11:30 Uhr an ihrer Wohnanschrift an der Petersbergstraße ein. Sie sortierte in ihrer Wohnung die Einkäufe, als es an der Wohnungstür klingelte. Ein Mann in Arbeitskleidung stand davor und betrat unter einem Vorwand unaufgefordert die Wohnung. Die 65-Jährige bemerkte, dass der Mann in einem günstigen Moment ihre abgelegte Geldbörse einsteckte. Darauf angesprochen, floh der Mann aus der Wohnung.

In der Geldbörse befand sich ein geringer Eurobetrag und persönliche Papiere.

Der Gesuchte war circa 175 Zentimeter groß, von kräftiger Statur und etwa 35 Jahre alt.

Das Kriminalkommissariat 12 in Hürth bittet um Hinweise unter Telefon 02233 52-0.

So schützen Sie sich gegen Trickbetrug und Trickdiebstahl:

Trickdiebe und -betrüger nutzen die Arglosigkeit vor allem älterer Menschen gerne aus und bestehlen oder betrügen sie in ihren eigenen Wohnungen. Erstes Ziel der Täter ist: Sie wollen eingelassen werden, damit sie mit dem Opfer allein sind. Dann brauchen sie keine Zeugen und keine Hilfe für das Opfer zu befürchten. Mit Ablenkungsmanövern gelingt es ihnen sogar in Anwesenheit des Opfers, dessen Wohnung zu durchstöbern. Den Zugang zu den Wohnungen und die Hilfe ihrer Opfer erschleichen sie sich beispielsweise so, wie im geschilderten Fall.

Die Polizei appelliert: Öffnen Sie die Haus- oder Wohnungstür nicht, wenn unbekannte Menschen geklingelt haben und unter einem Vorwand hineingelassen werden wollen. Wenden Sie sich an die Polizei, wenn Sie befürchten, Opfer einer Straftat zu werden: Rufen Sie den Notruf 110! (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: