Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Parfum gestohlen/ Kerpen

POL-REK: Parfum gestohlen/ Kerpen
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Täter floh mit mehreren Packungen.

Der Mann betrat am Dienstagmittag (4. Februar, 15.00 Uhr) eine Parfümerie an der Hauptstraße. Auf Englisch ließ sich der asiatisch aussehende Mann von der Angestellten beraten. Er bat die 42-Jährige, ihm ein Parfum einzupacken. Einen Moment später hielt der Mann drei Parfümpackungen in der Hand und lief in Richtung Ausgangstür. Versuche der 42-Jährigen, ihn festzuhalten, gelangen nicht. Der Täter floh in die Straße Am Kalkofen. Er stahl Düfte im Wert von mehreren hundert Euro. Der gepflegt wirkende Mann war circa 25 Jahre alt, etwa 164 Zentimeter groß und schlank. Er hatte braune Augen und schwarze, mittellange, gegelte Haare. Er trug eine schwarze Hose, ein weißes Hemd und eine oliv-grüne Strickjacke. Hinweise zum Täter bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon: 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: