Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Balkhausen Nach Verkehrsunfallflucht Führerschein beschlagnahmt

      Erftkreis (ots) - In Kerpen-Balkhausen befuhr am
Sonntagabend (1.7.) ein Fahrradfahrer (13) die Heerstraße in
Richtung Kerpen-Brüggen. Als der 13-Jährige unmittelbar hinter
der Einmündung Erftalweg einen auf dem dortigen Parkstreifen
abgestellten Pkw passierte, öffnete dessen Fahrer (34)
unvermittelt die Fahrzeugtür. Der Fahrradfahrer konnte nicht
mehr ausweichen, prallte gegen die Tür und stürzte zu Boden.
Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, fuhr der Verursacher mit
seinem Fahrzeug davon.
    Anhand des abgelesenen Kennzeichens konnte der 34-Jährige
ermittelt werden. Er wurde an seiner Wohnanschrift angetroffen;
sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: