Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Diebstahl nach Diskobesuch - Frechen

POL-REK: Diebstahl nach Diskobesuch - Frechen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei nahm neun Anzeigen auf. Das Diebesgut hatte einen Wert von knapp 3.000,- Euro.

Die Geschädigten im Alter zwischen 16 und 18 befanden sich am Wochenende (22. / 23. November) zwischen 21:00 Uhr und 02:00 Uhr in einer Frechener Diskothek an der Werner-von-Siemens-Straße. Die zumeist tanzenden Gäste auf der überfüllten Tanzfläche wurden zum Teil angerempelt oder stellten später fest, dass aus den Handtaschen Wertgegenstände entwendet wurden. Dabei hatten es die Diebe auf Mobiltelefone und Geldbörsen abgesehen. Zwei Geschädigte vermissten die zuvor an der Garderobe hinterlassenen Jacken und Handtaschen. Die Diebe verschafften sich auf unbekannte Weise Zugang zu den Sachen und entwendeten diese.

Die Polizei rät: Lassen Sie Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt liegen, auch nicht im verschlossenen Pkw auf dem Diskothekenparkplatz.

Die Täter greifen im Getümmel so schnell zu , dass Sie es gar nicht bemerken! Übergeben sie deshalb die Sachen Freunden oder Bekannten, wenn Sie sich auf die Tanzfläche begeben.

Besser ist es, die Wertgegenstände, die Sie nicht unbedingt benötigen, einfach zu Hause zu lassen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: