Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Vermeintlichen Einbrecher nach Zeugenhinweis gefasst - Bergheim

POL-REK: Vermeintlichen Einbrecher nach Zeugenhinweis gefasst - Bergheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge rief aus sicherer Distanz über Notruf 110 die Polizei.

Der Zeuge (44) bemerkte während des nächtlichen Spazierganges mit seinem Hund am frühen Samstagmorgen (23. November, 03:30 Uhr) verdächtige Geräusche. An der Otto-Hahn-Straße machten sich Unbekannte an einem abgestellten LKW eines 49-Jährigen zu schaffen. Der Zeuge informierte die Polizei.

Die Beamten stellten am LKW fest, dass die Seitenscheibe eingeschlagen und die Hecktüren aufgebrochen wurden. Mit der Beute - einem Akkuschrauber - flohen die Unbekannten.

Zwei dunkel gekleidete Männer kamen den Beamten während der Anzeigenaufnahme entgegen. Als sie die Polizisten bemerkten, drehten sie um und rannten über einen bewachsenen Grünstreifen davon. Die Beamten fanden bei der Nacheile einen 17-Jährigen im Gebüsch liegend. Der hatte Handschuhe, eine Sturmhaube und einen Schraubendreher dabei. Sie nahmen den 17-Jährigen vorläufig fest.

Im Bereich der Otto-Hahn-Straße und der angrenzenden Straßen Dänischer Weg und Max-Born-Straße wurden insgesamt fünf Pkw mit eingeschlagenen Scheiben festgestellt. Bei der nahegelegenen Pizzeria an der Heinrich-Hertz-Straße war die äußere Scheibe der Doppelverglasung eines Fensters eingeschlagen und am Fensterrahmen befanden sich Hebelspuren. Die Tatorte liegen im Umkreis von wenigen hundert Metern.

Nach der Vernehmung wurde der 17-Jährige wegen fehlender Haftgründe entlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: