Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Lagerhalle brannte aus - Bergheim

POL-REK: Lagerhalle brannte aus - Bergheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Brandermittler der Kriminalpolizei arbeiten mit einem Sachverständigen zusammen.

Die Polizei erhielt am frühen Freitagmorgen (22. November) gegen 04:00 Uhr von der Kreisleitstelle der Feuerwehr Kenntnis über einen Lagerhallenbrand. Nach Angaben eines Anwohners brannte auf dem landwirtschaftlichern Anwesen an der Straße Am Glescher Hof eine Lagerhalle komplett aus.

Die Bahnlinie zwischen Bergheim und Neuss, sowie die Landesstraße 213 zwischen Bergheim - Glesch und Kierdorf, wurden für die Dauer der Löscharbeiten für den Verkehr mehrere Stunden voll gesperrt. (Bahnlinie: bis 09:15 Uhr; Landesstraße 213: bis 12:00 Uhr).

Es entstand ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden in Höhe von circa 700.000,- Euro.

Ob ein technischer Defekt ursächlich für den Brand war oder Brandstiftung, wird unter Einbeziehung eines Sachverständigen geklärt. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 in Hürth unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: