Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallzeugen gesucht/ Erfstadt

POL-REK: Unfallzeugen gesucht/ Erfstadt
Beispielbild Unfallaufnahme

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein junger Mofafahrer verletzte sich schwer.

Der 18-Jährige fuhr Mittwochabend (16. Oktober, 22.00 Uhr) mit seinem Kleinkraftrad auf der Peter-May-Straße in Richtung Köttinger Straße. In Höhe der Hausnummer 53 prallte er gegen ein geparktes Fahrzeug und stürzte. Er verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Seine Mutter kam zur Unfallstelle. Sie kümmerte sich um das komplett beschädigte Mofa ihres Sohnes. Zeugen melden sich bitte beim Verkehrskommissariat in Hürth, unter Telefon: 02233 52-0.(bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: