Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Explosion im Führerhaus - Frechen

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 44-jähriger Lkw-Fahrer verletzte sich schwer.

Der Vorfall ereignete sich Montagnacht (30. September, 23:45 Uhr) in Frechen auf der Herman-Seeger-Straße. Die Polizei wurde zu einer auf einem Parkstreifen abgestellten Sattelzugmaschine gerufen. Ein Zeuge bemerkte zuvor eine Explosion im Fahrzeug. Vor Ort befand sich ein 44-Jähriger Mann im Führerhaus. Er kam mit einem Rettungswagen schwerverletzt in ein Krankenhaus. Der 44-Jährige beabsichtigte nach eigenen Angaben Kaffee auf einem Gaskocher im Führerhaus zuzubereiten. Dabei kam es zu einer Explosion. An der Zugmaschine entstand erheblicher Sachschaden (etwa 90000 Euro). (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: