Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrerin übersehen - Hürth

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Autofahrer war durch Mitfahrer abgelenkt.

Am Freitagmorgen (02. August, 07:30 Uhr) meldete ein aufmerksamer, 58-jähriger Zeuge einen Verkehrsunfall auf der Schmittenstraße in Fischenich. An der Einmündung zur Bonnstraße übersah ein 43-jähriger Autofahrer die auf dem Radweg querende 23-jährige Fahrradfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Die Fahrradfahrerin kam zu Fall und verletzte sich leicht. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer gab an, von seinen beiden Kindern im Font des Wagens abgelenkt worden zu sein.

Die Fahrradfahrerin trug einen Fahrradhelm, der vermutlich Schlimmeres verhinderte! (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: