Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Radfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

      Erftkreis (ots) - Schwere Verletzungen erlitt ein
25-jähriger Fahrradfahrer am Mittwochabend (23.05.01) bei einem
Verkehrsunfall auf der Hahnenstraße in Kerpen. Als der Mann von
der Fahrbahn auf ein Parkplatzgelände auffahren wollte, verlor
er die Gewalt über sein Fahrrad, überschlug sich und prallte mit
dem Kopf auf den Boden auf. Er wurde mit starken
Kopfverletzungen in das Krankenhaus Frechen eingeliefert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: