Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 32-jährige "Inlinerin" stürzte - Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei sucht einen PKW-Fahrer und drei Radfahrer als Zeugen.

Die Frau fuhr am Sonntagabend (7. Juli. 17:25 Uhr) auf der Firmenichstraße 10 in Alt-Hürth. Sie kam aus Richtung Frechener Straße und wollte zwischen beidseitig geparkten Autos hindurch fahren. Ihr entgegen kam ein großer dunkler PKW. Die Frau wich dem Fahrzeug aus und stieß gegen die Bordsteinkante. Anschließend stürzte sie und zog sich Verletzungen zu. Der oder die Autofahrerin setzte ohne anzuhalten die Fahrt fort. (Einen Zusammenstoß gab es laut der Gestürzten nicht.)

Drei Radfahrer fuhren zur Unfallzeit hinter der "Inlinerin".

Das Verkehrskommissariat sucht den oder die PKW-Fahrer/in und die Radfahrer. Hinweise bitte an Telefon: 02233 52-0

Anwohner bemerkten die verletzte Frau und alarmierten den Rettungsdienst.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: