Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

      Erftkreis (ots) - Schwer verletzt wurde am
Dienstagnachmittag (15.05.01) gegen 17.55 Uhr ein 6-jähriger
Junge bei einem Verkehrsunfall auf dem Vochemsweg in
Pulheim-Dansweiler.
    Der Junge war hinter einem am rechten Fahrbahnrand parkenden
Pkw auf die Fahrbahn gelaufen und dort von dem herannahenden Pkw
eines 19-jährigen Fahrzeugführers erfasst worden, der den
Vochemsweg aus Richtungt Friedhofsweg kommend in Fahrtrichtung
Marienstraße befuhr. Der 6-Jährige musste mit dem Rettungswagen
in die Kinderklinik nach Köln eingeliefert werden. Es entstand
leichter Sachschaden.

    Bei einem Verkehrsunfall in Bergheim-Niederaußem wurden am Dienstagabend (15.05.01) gegen 22.20 Uhr zwei Fahrzeugführer verletzt. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer hatte die Bundesstraße B 477 aus Bergheim kommend in Fahrtrichtung Niederaußem befahren und in Höhe der Einmündung «Am Villerand» auf Grund von plötzlich einsetzendem starken Regen offensichtlich die Kontrolle über seinen Pkw verloren. Er touchierte zunächst die rechtsseitige Leitplanke und schleuderte dann über die Gegenfahrbahn. Hier kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 43-jährigen Fahrzeugführers, der die B 477 in Fahrtrichtung Bergheim befuhr.     Der 26-Jährige musste mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Bergheim, der 43-Jährige mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Bedburg eingeliefert werden.     An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Bundessstraße B 477 musste für die Dauer der Unfallaufnahme ca. 1,5 Stunden gesperrrt werden.

    Leichte Verletzungen erlitt ein 18-jähriger Radfahrer am Dienstagmittag (15.05.01) gegen 13.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Krankenhausstraße in Hürth. Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer hatte die Krankenhausstraße aus Richtung Horbeller Straße kommend in Fahrtrichtung Bachstraße befahren und beim Einbiegen auf das Parkplatzgelände der Realschule den auf dem Radweg herannahenden Fahrradfahrer übersehen. In Höhe der Zufahrt zur Realschule kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der 18-Jährige stürzte und anschließend vorsorglich in das Krankenhaus Hürth eingeliefert wurde.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: