Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Führungswechsel bei der Polizei - Rhein-Erft-Kreis

Polizeioberrat Manfred Kaiser

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Polizeioberrat Harald Mertens verließ die Direktion Verkehr, Polizeioberrat Manfred Kaiser übernahm die Funktion des Direktionsleiters.

Harald Mertens (50) trat im Januar 2007 die Funktion des Direktionsleiters an. Mit diesem Datum wurde ihm der Verkehrsdienst, ein zentrales Verkehrskommissariat, das Kommissariat Verkehrsunfallprävention / Opferschutz und die Führungsstelle nachgeordnet. Der Bevölkerung und den Meiden war er bekannt aus zahlreichen Verkehrsüberwachungseinsätzen, er schilderte die Ziele und Grenzen der Verkehrsüberwachung. Dabei setzte er stets auf die Eigenverantwortung der Verkehrsteilnehmer, besonders die der besonders gefährdeten Radfahrer.

Zum 2. Mai wurde Harald Mertens zum Landesamt für Aus- und Fortbildung (Neuss) mit dem Ziel der Versetzung abgeordnet. Er übernimmt dort im Fachbereich Verkehrssicherheit und Technik die Leitung er Dezernate 41 (Verkehrsüberwachung, Verkehrsunfallbearbeitung) und 42 (Verkehrssicherheitsberatung).

Sein Nachfolger im Amte ist Polizeioberrat Manfred Kaiser. Der 51-Jährige war vor seiner Amtszeit als Leiter des Abteilungs- und späteren Leitungsstabes bereits Leiter der Polizeiinspektion West ( in Kerpen). Wer sein Nachfolger wird, ist noch nicht bekannt. Wesentliche Veränderungen der Arbeit der Direktion Verkehr wird es aller Voraussicht nach nicht geben. Hatte Manfred Kaiser aus Sicht der Behördenleitung doch immer einen Blick auf die Direktion Verkehr, die mit den Direktionen Gefahrenabwehr und Einsatz, Kriminalität und Zentrale Aufgaben die Abteilung Polizei der Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis bildet.

Landrat Werner Stump und Abteilungsleiter Michael Endler wünschen beiden ein erfolgreiches Wirken in den neuen verantwortungsvollen Funktionen. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: