Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

14.11.2012 – 08:17

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tag Zwei der Räumung im Hambacher Forst/ Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Der Einsatz der Polizei verläuft weiterhin friedlich.

Auch am heutigen Tag (14. November) geht die Räumung des Hambacher Forstes weiter. Die Polizei arbeitete die ganze Nacht hindurch. Dabei konnten weitere Waldbesetzer von ihren Fesselungen gelöst werden.

Derzeit befindet sich noch ein Besetzer auf einem Baum und ein weiterer unterirdisch in mehreren Meter Tiefe. Um die Gesundheit des Besetzers nicht zu gefährden, kann die Befreiung nur mit äußerster Vorsicht durchgeführt werden. Diese Befreiung aus der Tiefe wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

22 Waldbesetzer wurden bisher in Gewahrsam genommen. Fünf von ihnen befinden sich aktuell noch in polizeilicher Obhut. Zehn Aufenthaltsverbote wurden ausgesprochen. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis