Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

09.08.2012 – 10:18

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallflucht dank Zeugen sofort geklärt/ Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 14-jähriger Schüler verlor die Kontrolle über einen Motorroller und stürzte gegen ein geparktes Fahrzeug.

Der Schüler wurde von Zeugen dabei beobachtet, wie er am Mittwoch ( 08. August) um 15.00 Uhr ohne Schutzhelm über einen Gehweg in Zieverich fuhr. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stieß mehrfach mit seinem Roller gegen ein geparktes Auto und stürzte. Danach stieg er wieder auf seinen Motorroller und flüchtete. Da er den Zeugen namentlich bekannt war, konnten die vor Ort eingesetzten Beamten ihn zu einem späteren Zeitpunkt an seiner Wohnanschrift antreffen. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass der Roller am gleichen Tag als gestohlen gemeldet wurde. Der vermeintliche Dieb gab den Polizisten gegenüber an, Freunde hätten diesen geklaut, er sei nur damit gefahren. Die Polizei ermittelt nun gegen den 14-jährigen wegen besonders schweren Diebstahls, Verkehrsunfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis