Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall mit Personenschaden

    Erftkreis (ots) - Zeit: Samstag, 03.03.01, 15:40 Uhr Ort: Kerpen-Sindorf, Erfttalstraße (L122)

    Ein 59-jähriger Pkw-Führer befuhr die Erfttalstraße aus Richtung Kerpen in Richtung Bergheim und beabsichtigte, in Höhe der Ortslage Sindorf zwei vorausfahrende Fahrzeuge zu überholen. Während der 59-jährige im Begriff war, den ersten der beiden Pkw zu überholen, scherte dessen 18-jähriger Fahrer ebenfalls zu einem Überholmanöver aus. Es kam zur seitlichen Berührung der beiden Fahrzeuge, worauf der Pkw des 18-Jährigen nach rechts geschleudert wurde und mit einem dritten vorausfahrenden Pkw kollidierte. Anschließend geriet Fahrzeug abseits der Fahrbahn in eine angrenzende Böschung und stürzte dort auf die Seite. Hierbei wurden der 18-jährige Fahrer sowie zwei weitere Insassen (19 und 20 Jahre) leicht verletzt. Der dritte beteiligte Pkw wurde durch den Anstoss ebenfalls nach rechts von der Fahrbahn geschleudert. Dessen 18-jähriger Fahrer blieb ebenso wieder 59-Jährige unverletzt. Die Pkw der beiden 18-Jährigen. wurden bei dem Unfall total beschädigt und mussten abgeschleppt werden.     Der Unfall ereignete sich auf einem Streckenabschnitt, welcher auf Grund einer Baustelle verengt und diesbezüglich mit einem Überholverbot ausgeschildert ist.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: