Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth-Fischenich Einbrecher festgenommen

      Erftkreis (ots) - In Hürth-Fischenich nahmen Polizeibeamte
am heutigen Morgen (21.2.) einen Geschäftseinbrecher (40) auf
frischer Tat fest. Dem bisher unbekannten Mittäter des Mannes
gelang die Flucht.

    Durch das Aufhebeln der Geschäftstür hatten sich die beiden Einbrecher Einlass in das Geschäftslokal eines Drogeriediscounters auf der Gennerstraße verschafft.     Im Ladeninnern packten sie zunächst Zigaretten in eine mitgeführte Tasche. Anschließend betraten die Täter einen Büroraum und begannen dort einen Tresor aus der Wand zu stemmen.     Durch die dabei entstandenen Geräusche wurde eine Bewohnerin des Hauses auf die Situation aufmerksam und verständigte um 5.05 Uhr die Polizei.     Am Tatort konnte der 40-jährige Tatverdächtige auf frischer Tat festgenommen werden. Dem zweiten Täter gelang die Flucht durch einen Notausgang des Geschäftes; Suchmaßnahmen nach der Person verliefen ergebnislos.     In seiner Vernehmung verweigerte der Festgenomme die Aussage. Er verfügt über keinen festen Wohnsitz in Deutschland und wird dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: