Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim-Brauweiler Einbruch in Firmengebäude - Foto

      Erftkreis (ots) - Im Verlauf des vergangenen Wochenendes
(17. bis 19.2.2001) brachen bisher Unbekannte in die
Räumlichkeiten einer in der Lise-Meitner-Straße gelegenen Firma
ein. Aufgrund einer Besonderheit der als Einstieg benutzten Tür,
mußten die Einbrecher jedoch Teile der Beute zurücklassen.
    Um sich Einlass zu verschaffen, hatten die Täter an dem
Gebäude eine stählerne Nebentür gewaltsam geöffnet. Dahinter
fanden sie eine Stahlgittertür vor, deren Stäbe sie
auseinanderbogen; durch die entstandene Öffnung konnte das
Gebäude dann betreten werden.
    Die Unbekannten durchsuchten mehrere Büroräume, aus denen
vier Computer und dazugehörige Flachbildmonitore zum Abtransport
bereitgestellt wurden. Darüber hinaus brachen sie eine Kasse auf
und entwendeten daraus mehrere einhundert DM Bargeld.
    Die Computer wurden auf der Innenseite der Stahlgittertür
zurück gelassen, da ihr Abtransport an der mangelnden Breite der
aufgebogenen Gitterstäbe scheiterte. Auf diesem Weg
abtransportiert wurden allerdings die Monitore.
    Das beigefügte Foto zeigt eine von den Tätern am Tatort
belassene Tasche, die als Transportmittel für die «PC» dienen
sollte.
    Das Behältnis (H 57 cm, B 29 cm, L 63 cm) ist rot/weiß
kariertfarben und hat senkrechte blaue Streifen. Die Tasche
besteht aus Kunststoff, verfügt über zwei Trageschlaufen und
wird mit einem Reissverschluss geschlossen.

    Hinweise auf den Eigentümer der Tasche erbittet das Kriminalkommissariat Pulheim, Tel. 02238 / 96503-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: