Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Einbruch in Werkshalle

      Erftkreis (ots) - In eine an der Friedrich-Bessel-Straße
gelegene Werkshalle drang am Sonntagmorgen (12.2.) ein bisher
unbekannte Einbrecher ein. Als Einstieg hatte der Mann um 2.50
Uhr eine in 2,5 Meter Höhe befindliche Maueröffnung benutzt, die
er über eine Leiter erreicht hatte.
    Im Halleninnern öffnete er anschließend die unverschlossene
Tür einer Einliegerwohnung und betrat diese. Als er bei der
Durchsuchung der Wohnung das Schlafzimmer betrat, weckte er
einen dort schlafenden 40-jährigen Mann. Dieser nahm sofort die
Verfolgung des flüchtenden Einbrechers auf, verlor diesen jedoch
ausserhalb der Halle aus den Augen.
    Der Täter wird als ca. 185 cm groß und schlank beschrieben.
Der Mann war zur Tatzeit mit einer dunklen Hose sowie einem
okerfarbenen Oberteil bekleidet und mit einer schwarzen
Sturmhaube maskiert.

    Hinweise werden an das Kriminalkommissariat Bergheim, 02271 / 81-0, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: