Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Frau mit Luftgewehr beschossen

      Erftkreis (ots) - Am Sonntagmittag (19.11.2000) besuchte
ein 16-Jähriger einen Freund (17) in dessen elterlicher Wohnung
in der Straße «Berliner Ring»; unter seiner Jacke versteckt
hatte der Jugendliche ein Luftgewehr versteckt.
    Um 13.40 Uhr führte der 16-Jährige mit dem Gewehr aus einem
gartenwärts gelegenen Fenster der Wohnung Schießübungen durch,
wobei er eine Joggerin (45) am Oberschenkel traf und leicht
verletzte.
    Die Geschädigte verständigte umgehend die Polizei. Im Rahmen
der polizeilichen Ermittlungen konnten die betreffende Wohnung
und der Schütze ausfindig gemacht werden; der 16-Jährige wurde
vorläufig festgenommen.
    Im Rahmen seiner Vernehmung räumte der Tatverdächtige ein,
gezielt auf die Beine der Frau geschossen zu haben. Gegen ihn
wurde Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: