Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Pkw-Dieb festgenommen

      Erftkreis (ots) - Um 23.50 Uhr überprüfte am Mittwochabend
(15.11.) ein Hundeführer der Polizeiinspektion Nord einen am
Fahrbahnrand der Otto-Hahn-Straße abgestellten Opel-Kadett GSI.
Die Überprüfung ergab, dass das Fahrzeug in der Nacht vom 11.
zum 12.9.2000 in Köln-Ehrenfeld entwendet worden war.
    Um des eventuellen Täters habhaft zu werden, wurde der Pkw
ab diesem Zeitpunkt beobachtet. Einer plötzlichen Abfahrt des
Autos hatten die Beamten durch eine Manipulation im Motorraum
vorgebeugt.
    Um 9.45 Uhr des nächsten Tages erschien ein 25-jähriger
Tatverdächtiger an dem Fahrzeug. Er schloss den Opel auf und
versuchte vergeblich das Fahrzeug zu starten; der Mann wurde
festgenommen.
    In seiner Vernehmung gab er den Diebstahl nach anfänglichem
Leugnen zu.
    Der Mann, der keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, ist
bereits in 43 Fällen wegen Pkw-Diebstahl in Erscheinung
getreten. Am 8.11.2000 war er nicht zu einer Verhandlung beim
Landgericht Köln erschienen, wo drei weitere, durch in begangene
Autodiebstähle verhandelt werden sollten.
    Der 25-Jährige, derzeit ohne festen Wohnsitz, wird heute dem
Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: